PRESSEMITTEILUNGEN

Unsere aktuellen Pressemitteilungen finden Sie nachstehend zum Download. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Kontaktdaten:

KeMar GmbH

Martin Runge

Rohlfsstr.5

D-81929 München

Telefon: +49 (0)89 28857266


Telefax: +49 (0)89 28857265

E-Mail: Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular

Verantwortlicher Redakteur/Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 RStV ist Dipl.Bw. Martin Runge, Rohlfsstr.5, D-81929 München.

16.09.2014 – KeMar stellt den neuen Multifunktionskocher KRC-140 vor – Hochmoderne Fuzzy-Logic Technologie für eine gesunde Zubereitung von Speisen aller Art.

23.10.2014 – KeMar stellt den neuen Sous-Vide KSV-160 vor – Sous Vide Technologie für eine gesunde und geschmacksintensive Zubereitung von Speisen aller Art.

07.01.2015 – KeMar Kitchenware stellt den neuen Reiskocher KRC-118 vor – 3in1 Funktion: Mit dem KRC-118 können Sie sämtliche Reis Sorten zubereiten, Speisen dämpfen und anschließend automatisch warmhalten.

09.03.2015 – KeMar Kitchenware stellt den neuen KMC-218 vor – ein Multifunktionskocher mit 6 verschiedenen Funktionen: Durch die integrierte Rührfunktion können Sie ganz einfach Risotto und Pasta zubereiten.

21.04.2015 – KeMar Kitchenware stellt den neuen Reiskocher KRC-120 vor – 3in1 Funktion: Mit dem KRC-120 können Sie sämtliche Reis Sorten zubereiten, Speisen dämpfen und anschließend automatisch warmhalten.

03.11.2015 – KeMar Kitchenware stellt den neuen Reiskocher KRC-130 vor – 5in1 Funktion: Mit dem KRC-130 können Sie sämtliche Reis Sorten zubereiten, Speisen dämpfen und anschließend automatisch warmhalten.

25.12.2016 – KeMar Kitchenware stellt den neuen Hochleistungsmixer KSB-200 vor – 6 Automatische Programme – Ideal für Smoothies, Milchshakes und Suppen.

13.05.2017 – Wirtschaftsbericht „Ich bin mein eigener Chef“ RGA

02.02.2018 – Studenten der HFF Film- und Fernsehhochschule München haben in einem Spec-Werbespot (anmerk.: ein fiktiver Werbefilm)  in dem der KeMar Kitchenware KSB-200M Hochleistungsmixer beworben wird, den ADC – Art Directors Club Junior Award (2018) Gold gewonnen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der W&V und Golden Award of Montreux.

ACHTUNG: Nichts für schwache Nerven! Sollten Sie kein Blut sehen können und Horrorszenarien ablehnen, klicken Sie das YouTube Video bitte nicht an!